"Sonnenenergie Gaiberg GbR" ist eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts, die eine Gemeinschafts-Solaranlage zur Gewinnung von Strom aus Sonnenlicht betreibt. Gesellschafter sind 12 Privatpersonen aus Gaiberg. Die Anlage wurde auf dem Dach der Kirchwaldschule in Gaiberg errichtet und im Dezember 2004 in Betrieb genommen.
Dieses Projekt ist für die beteiligten Gesellschafter sowohl eine Möglichkeit, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, als auch eine rentable Geldanlage, bei der man von dem Erneuerbare Energieen Gesetz (EEG) profitieren kann. Das EEG sichert die Abnahme und Vergütung des erzeugten Stromes durch den Netzbetreiber zu einem auf 20 Jahre garantierten Preis.

Aktuelles:

- - -